Billard


Wie alles begann


1977 habe ich mit 17 Jahren mit dem Billardsport angefangen. Begonnen hat alles in der
damaligen Gaststätte meiner Tante und auch gleichzeitig Spielort meines Heimatvereins
PBC Kelze-Ente in Kelz.



Meine Ehrenamtlichen Tätigkeiten

In meinem Heimatverein PBC Kelz-Ente gegründet 1977 war ich von 1982-2008 Geschäftsführerin.
Bis 2016 war ich über 20 Jahre (von 1980-2016)  im Pool-Billard Verband Rheinland-West ehrenamtlich
 tätig, davon 16 Jahre als Geschäftsführerin. Bis 2014 war ich im Landesverband Mittleres Rheinland
"BLMR" 7 Jahre im Vorstand, davon 6 Jahre als Geschäftsführerin.
 

Im PBVRW und von der DBU wurde ich mit der silbernen und goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Im September 2016 folgte die Krönung meiner sportlichen und ehrenamtlichen Tätigkeit, als einzige Frau
in einer Herrenriege von vier, wurde ich zum Ehrenmitglied im PBVRW ernannt. 



Meine sportlichen Erfolge

Meine sportlichen Erfolge im Billard ließen nicht lange auf sich warten. Es begann 1980 mit der ersten für
die Damen ausgetragenen Deutschen Meisterschaft in Berlin, ich wurde Deutsche Meisterin im Wettbewerb
8-Ball Pokal. 
Ein Jahr darauf wurde ich zu den Europameisterschaften in Bern eingeladen und konnte direkt
den Europameistertitel im 8-Ball gewinnen, übringens die erste für Deutschland im Pool-Billard. Diese Erfolge

konnte ich 1982, 1983 und 1988 mit dem Europameistertitel im 8-Ball wiederholen. Der damalige Schwedische Präsident der EPBF nannte nicht 1983 bei der Siegerehrung "The Queen of Pool".

 

Ab 2001 spiele ich in der Altersklasse der Ladies (ab 40 Jahre), dort holte ich 7 Europameistertitel jeweils 
4 im 8-Ball und 3 im 9-Ball.

Ebenso zählen mehrere nationale Titel zu meinen Erfolgen. In den "Hall Of Fame Medals" der European Pocket Billiard Federation, mit über 800 geführten Sportler stehe ich auf Platz 6 der Rangliste. 
In folgenden Vereinen im PBVRW war ich schon mal Mitglied: PBC Kelze-Ente 1977-2008, mein Heimatverein der sich 2008 aufgelöst hat, 2008-2012 beim 1. PBC Rot Gelb Aachen und ab September 2012 beim BC Alsdorf.



Europameisterschaften

Schweden 1982, Holland 1983, England 1984


Europameisterschaft 2001 Helsinki/Finland

Klara Lensing mit Tochter Lena, Europameisterin im 8-Ball und 9-Ball bei den Ladies
Klara Lensing mit Tochter Lena, Europameisterin im 8-Ball und 9-Ball bei den Ladies

Europameisterschaft 2003 Oostende/Belgien